Kiefer Sutherland – Ein Mann für alle Fälle

Kiefer Sutherland ist ein absoluter Allrounder. Er überzeugt nicht nur als Musiker, sondern ebenso als Hollywood- und TV Star! Doch wie genau war das nochmal? Kiefer Sutherland schlug nämlich nicht den klassischen Karriereweg ein.

Kiefer Sutherland machte sich als Jack Bauer in der Kultserie “24” einen Namen. Während seiner mehr als 30-jährigen Filmkarriere sammelte er verschiedene Auszeichnungen. Darunter den Golden Globe, Emmy und MTV Movie Award. Außerdem spielte er in mehr als 70 Filmen und Serien mit. Allerdings gibt er nicht nur vor der Filmkamera eine gute Figur ab. 2002 kam der Stein seiner zweiten Leidenschaft, der Musik, ins Rollen und er gründete gemeinsam mit seinem besten Freund das Plattenlabel “IRONWORKS”. Das blieb vorerst jedoch unbemerkt. Das Label brachte Künstler wie Rocco DeLuca and the Burden, HoneyHoney und Billy Boy On Poison hervor. 2015 stellte Kiefer Sutherland seinem Freund Cole dann zwei selbstgeschriebene Songs vor. Ursprünglich ging er davon aus, dass die Songs an einen geeigneten Künstler gehen würden. Sein Freund Cole war allerdings hellauf begeistert und überzeugte Kiefer Sutherland davon, selbst als Musiker das Mikro in die Hand zu nehmen und ein ganzes Album aufzunehmen.

Mit Cowboyhut, Akustikklampfe und Band

Kurz bevor Kiefer Sutherland seinen Durchbruch mit der TV-Serie “24” hatte, gewann er 1994 und 1996 die Rodeomeisterschaften. Im Herzen war er also schon immer ein richtiger Cowboy. Vielen seiner Schauspiel-Kollegen wäre es wohl zu mühsam, in einem anderem Segment noch einmal neu anzufangen und sich etwas aufzubauen, so wie er es nicht nur einmal tat, bestätigt Kiefer Sutherland mit einem Lächeln. “Das ist mit der Musik wie mit dem Rodeo: Ich will besser und besser werden. Und für die Dinge, die man liebt, findet man die Zeit.” Und genau das setzte Kiefer Sutherland auch um. 2016 brachte er “Down In A Hole”, sein erstes Album, heraus. Ein neuer Country-Star war geboren. Erst vor Kurzem (April 2019) veröffentlichte er sein zweites Album “Reckless & Me”. Reckless also “Waghalsig”, so hieß Kiefer Sutherlands Pferd. Zu seiner Rodeozeit verbrachte er viel Zeit damit, Pferde einzureiten und zu trainieren. Das war für ihn was ganz Besonderes. Es war also nichts naheliegender, als über seine Erfahrungen zu schreiben. “Irgendwann konnte ich nicht mehr trennen, ob ich noch über das Pferd oder mich selbst schrieb. Denn ein Teil meiner Persönlichkeit ist reckless – also waghalsig.” Kiefer Sutherland folgte also angestupst von seinem Freund Cole der Ausübung seiner zweiten Leidenschaft – der Musik. Es gibt nicht viele Schauspieler, die ihren Weg erst auf der Leinwand gingen und dann nochmal eine zweite erfolgreiche Karriere in einem anderen Segment verfolgen. Die meisten Musiker steigen ins Musikbusiness ein und versuchen sich dann zusätzlich im Filmbusiness. In der Hinsicht ist Kiefer Sutherland also wirklich was ganz Besonderes. Aber nicht nur deshalb wissen seine Fans.

Well, right now I'm just sitting here smiling. Kiefer has a great voice, makes beautiful music and writes very personal and meaningful lyrics, which is the most importand part about music...at least for me. I'm really looking forward to buy the album...and I wish he would come to Switzerland so that I could see him play his music live. But for the moment I'm just feeling so happy for him...and I thank him for all his great work...be it film, tv series or music, you can see his enormous talent and his big heart. That's what I love and appreciate most about him...thank you Kiefer! ❤️

Jane

Great job Kiefer!!! So proud of you for stepping out on another dream of yours!! So proud to see you shine!

Anika

I knew Kiefer love music but never this much. I will love you just the way you are. Fantastic sound I lovin it.

Pete

Netflix and Chill

“Designated Surivor” ist ein fesselnder Polit-Thriller über einen bislang unbedeutenden Abgeordneten, der nach einem Terroranschlag auf Washington das Schicksal seiner Nation in den Händen hält. Die Hauptrolle spielt Kiefer Sutherland. Die Serie feiert große Erfolge und gerade erst erschien die dritte Staffel auf Netflix. Wer Spannung liebt, sollte sich daher unbedingt einen Serienmarathon mit Kiefer Sutherland gönnen! Obacht, fürs erste Date eignet sich die Serie auf Grund des hohen Spannungsbogens aber nicht! Eine Kostprobe gefällig? Dann schnell einen Blick in den Trailer zur Serie werfen. Wer außerdem seine Musik liebt und schätzt, erhält hier Tickets der gefragten Konzerte vom Mann für alle Fälle.

Bisher keine Kommentare

Kommentar schreiben